30.01.02 13:20 Uhr
 33
 

Folgen des milden Januars: Der erste Maikäfer ist da

Im Potsdamer Park Babelsberg wurde der erste Maikäfer des Jahres gesichtet und das im Januar. Grund für die verfrühte Ankunft des Käfers ist das milde Wetter in den letzten Tagen. Bisher sei noch nie ein Maikäfer so früh gesichtet worden.

Da der Maikäfer normalerweise von Laubbäumen die Blätter frißt, diese aber auf Grund der Jahreszeit noch nicht vorhanden sind, mußte der kleine Käfer im Umweltamt unterkommen, wo er versorgt ist bis die Natur soweit ist, ihn zu ernähren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Folge, Januar
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?