30.01.02 11:43 Uhr
 6
 

Heidelberger Druck: Schließung des Standorts Dayton/ USA

Die im MDAX gelistete Heidelberger Druckmaschinen AG wird im Laufe des Jahres 2002 alle Aktivitäten des Standortes Dayton (Ohio, USA) nach Durham (New Hampshire, USA) verlagern und den Standort Dayton schließen. Dies gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt.

Damit werden Produktion und Entwicklung von Versandraumsystemen an einem Standort innerhalb der USA zusammengeführt, wodurch sich die Effektivität deutlich erhöhen soll, so die Mitteilung des Unternehmens weiter. Dieser Schritt gebe dem strategisch wichtigen Bereich der Versandraumlösungen für Zeitungen und Magazine neue Impulse.

Von der Schließung in Dayton sind 200 Beschäftigte betroffen, denen ein Übernahmeangebot zum Standort Durham unterbreitet werden wird. Ab April 2002 soll schrittweise die Verlagerung der Produktion von Dayton nach Durham stattfinden, im Herbst dieses Jahres soll der Umzug abgeschlossen sein.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Druck, Stand, Schließung, Standort, Heidelberg, Heide
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?