30.01.02 11:29 Uhr
 1
 

Keryx beginnt mit Tests für Nieren-Medikament

Das Biotech-Unternehmen Keryx Biopharmaceuticals Inc. erhielt vom South African Medicines Control Council die Genehmigung für einen klinischen Test mit seinem experimentellen Medikament KRX-101. Dieses Präparat dient der Behandlung von Nierenerkrankungen in Verbindung mit HIV (Human Immunodeficiency Virus) bei AIDS-Patienten.

Die Placebo-kontrollierte Studie soll nächsten Monat beginnen, und wird mit etwa 75 Patienten durchgeführt. Die Ergebnisse werden noch in diesem Jahr erwartet.

Die Aktien fielen an der Nasdaq um 2,88 Prozent und schlossen bei 6,75 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Niere
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?