30.01.02 11:29 Uhr
 0
 

Hornblower: Im Blickpunkt - Abgenix

Im Blickpunkt: Abgenix (ABGX; 915298) veröffentlicht Quartalszahlen und Jahresergebnis

Abgenix gab gestern nachbörslich seine Zahlen für das am 31. Dezember 2001 zuende gegangene 4. Quartal bekannt, in dem derAntikörper-Spezialist weitere Verluste aufgrund gesunkener Umsätze und gestiegener Kosten hinnehmen musste.

Genauer betrugder Nettoverlust im 4. Quartal 2001 15,8 Mio. USD oder 18 Cents pro Aktie verglichen mit 4,5 Mio. USD oder 5 Cents pro Aktieim entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die durchschnittlichen Marktprognosen lagen bei 21 Cents pro Aktie. Nach Angaben desUnternehmens stiegen die Kosten aus abgeschlossenen Verträgen im zurückliegenden Quartal von 13,5 Mio. USD im vergleichbarenZeitraum 2000 auf nun 17,5 Mio. USD, während die Gesamtumsätze von 24 Mio. USD auf 22,7 Mio. USD fielen. Auf Jahresbasismusste Abgenix einen Nettoverlust von 60,9 Mio. USD oder 0,71 USD pro Aktie verglichen mit 8,8 Mio. USD oder 0,11USD pro Aktie im Vorjahr hinnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Blick, Abgenix
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro
Donald Trump handelt riesiges Waffengeschäft mit Saudi-Arabien aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Israel-Besuch: Donald Trump als erster amtierender US-Präsident an Klagemauer
Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?