30.01.02 09:20 Uhr
 35
 

18 Monate altes Mädchen stürzt 13 Meter tief in den Tod

Der Vorfall ereignete sich bereits gestern gegen 12.30 Uhr im Kölner Hansaring.
Eine Mutter war mit ihren vier Kindern alleine zu Hause, der Vater war gerade einkaufen gegangen.

Die vier kleinen Kinder spielten im Wohnzimmer.
Für kurze Zeit verließ die Mutter das Zimmer. Diese Gelegenheit nutzte die 18 Monate alte Tochter, um auf die Fensterbank zu klettern, wo das Fenster offen stand.

Ohne von der Mutter bemerkt zu werden stürzte das kleine Mädchen aus dem fünften Stock rund 13 Meter tief auf den Bürgersteig.
Der alarmierte Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mädchen, Monat, Meter
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?