30.01.02 07:44 Uhr
 464
 

Argentinische Fußballmannschaft verbringt Pausen im Stundenhotel

Weil eine Fußballmannschaft in Argentinien kaum Geld hat und außerdem eine schwere Wirtschaftskrise im Land herrscht, verbringt der Verein 'Almirante Brown' seine Pausen in einem sehr preiswerten Stundenhotels.

Die Fernseher hat der Trainer aber aus den Zimmern entfernen lassen, um zu verhindern, dass sich seine Spieler in den Pausen Pornos anschauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M@RCO2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stunde, Pause
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert
Fußball: FC Bayern München hält an Carlo Ancelotti als Trainer fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Fluggesellschaft erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit
EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld
100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?