30.01.02 07:44 Uhr
 464
 

Argentinische Fußballmannschaft verbringt Pausen im Stundenhotel

Weil eine Fußballmannschaft in Argentinien kaum Geld hat und außerdem eine schwere Wirtschaftskrise im Land herrscht, verbringt der Verein 'Almirante Brown' seine Pausen in einem sehr preiswerten Stundenhotels.

Die Fernseher hat der Trainer aber aus den Zimmern entfernen lassen, um zu verhindern, dass sich seine Spieler in den Pausen Pornos anschauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M@RCO2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stunde, Pause
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?