30.01.02 07:10 Uhr
 1.761
 

Tyson darf nicht Boxen - Weltmeisterschafts-Kampf abgesagt

Nachdem die Sportkommission von Nevada entschieden hat, Mike Tyson keine Lizenz zu erteilen, kann der Kampf um die Schwergewichts-Weltmeisterschaft gegen den Briten Lennox Lewis nicht stattfinden.

Der Kampf, der eigentlich am 6.April in Las Vegas ausgetragen werden sollte, kann aufgrund der fehlenden Lizenz zumindest dort nicht stattfinden.

Vier der fünf Kommissionsmitglieder hatten gegen Tyson gestimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: News of the World
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kampf, Weltmeister, Boxen, Weltmeisterschaft
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte
Fußball: Dänische Spielerinnen streiken, Männer wollen auf Gehalt verzichten
Fußball: Neu-Frankfurter Kevin-Prince Boateng wurde "Ferieninsel-Klausel" gewährt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?