30.01.02 07:03 Uhr
 1.255
 

NASA-Satellit verglüht heute Nacht in der Atmosphäre

Der über drei Tonnen schwere Satellit EUVE wird in der Nacht zum Donnerstag nach dem Eintritt in die Erdatmosphäre verglühen. Einen genauen Eintrittsort des Raumfahrtzeuges kann die NASA bis jetzt jedoch nicht bekanntgeben.

Eine Gefahr für den Menschen soll nicht bestehen. 'Die Wahrscheinlichkeit, dass einige Trümmerteile in ein bewohntes Gebiet fallen und jemand verletzen ist sehr gering.' sagte Ronald E. Mahmot, Projektmanager bei der NASA.

Der Satellit, der seit 1992 im All ist, hat kein eigenes Antriebssystem, deshalb kann die Raumfahrtbehörde einen kontrollierten Absturz vom Boden aus nicht steuern.


WebReporter: arno73
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Nacht, NASA, Satellit, Atmosphäre
Quelle: www.nasa.gov

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?