30.01.02 06:29 Uhr
 21
 

Hitzfeld geht weiterhin von direkter Qualifikation für die C.L. aus

Der Coach des F.C. Bayern München Ottmar Hitzfeld geht trotz des sportlichen Einbruchs noch von einer direkten Qualifikation für die Champions League aus. Um dieses Ziel zu realisieren, müssen die Bayern immerhin Vizemeister werden.


Der Dritte der Bundesliga kann sich noch indirekt über die Qualifikationsrunde die Teilnahme an der Champions League erspielen.
Am Uefa-Cup nehmen schließlich noch der Pokalsieger, der Vierte und der Fünfte der Bundesliga teil.

Der UI-Cup als Möglichkeit für den F.C. Bayern international zu spielen, schließt Hitzfeld allerdings aus.
Die Anmeldefrist für den UI-Cup läuft in Februar aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Qualifikation
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
FC Bayern: Hoeneß ist angefressen - Nur ein Titel müsse Ausnahme bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?