29.01.02 23:32 Uhr
 14
 

105 Millionen US-Dollar Verlust bei Texas Instruments

Texas Instruments schloss das vierte Quartal des letzten Jahres mit einem Verlust von 105 Millionen US-Dollar.
Dies bedeutet einen Verlust von 7% je Aktie.

Nach einem guten Umsatz von 3,03 Milliarden US-Dollar im Jahr 2000 ging der Umsatz nun für 2001 um 41% auf 1,79 Mrd zurück.

Mitschuld trägt die schwache Nachfrage im Chipbereich des Unternehmens.
Man rechnet jedoch für dieses Jahr wieder mit einem Aufschwung.