29.01.02 23:16 Uhr
 1
 

RealNetworks meldet Umsatzrückgang im vierten Quartal

Der amerikanische Softwarehersteller RealNetworks Inc. meldete am Dienstag die Zahlen zum abgelaufenen vierten Quartal.

Der Nettoverlust wurde mit 11,8 Mio. Dollar oder 7 Cents je Aktie ausgewiesen nach 33,3 Mio. Dollar oder 21 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Exklusive Sonderaufwendungen lag der pro forma Gewinn bei 1,6 Mio. Dollar oder 1 Cent je Aktie, was im Rahmen der Erwartungen liegt. Der Umsatz fiel von 58,2 Mio. Dollar auf 45,4 Mio. Dollar.

Auch im ersten Halbjahr des laufenden Jahres erwartet das Unternehmen ein pro forma Ergebnis auf dem Niveau des vierten Quartals. Die Aktie schloss heute bei 6,5 Dollar und notiert nachbörslich bei 6,67 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Umsatz, Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?