29.01.02 22:48 Uhr
 9
 

Gipfel - Gegner drohen: "Krawalle wie in Genua"

In München findet am Wochenende der sogenannte Sicherheitsgipfel statt. Die Polizei rechnet auf Grund der Erfahrungen aus anderen Städten, in denen solche Treffen statt fanden, mit erheblichen Schwierigkeiten.

Auf Grund einer Ankündigung von Gipfel-Gegnern erwägt die Münchener Polizei ein Demonstrationsverbot für diese Veranstaltung zu erlassen.

3000 Autonome aus verschiedenen europäischen Staaten werden in München erwartet. Die Polizei ist gewillt, als Schlichter zu fungieren, ist aber auch auf Straßenschlachten vorbereitet, falls es zu Gewaltanwendungen seitens der Demonstranten kommen sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gipfel, Gegner, Krawall
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: so steigert man die Reichweite einer Webseite
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?