29.01.02 22:48 Uhr
 9
 

Gipfel - Gegner drohen: "Krawalle wie in Genua"

In München findet am Wochenende der sogenannte Sicherheitsgipfel statt. Die Polizei rechnet auf Grund der Erfahrungen aus anderen Städten, in denen solche Treffen statt fanden, mit erheblichen Schwierigkeiten.

Auf Grund einer Ankündigung von Gipfel-Gegnern erwägt die Münchener Polizei ein Demonstrationsverbot für diese Veranstaltung zu erlassen.

3000 Autonome aus verschiedenen europäischen Staaten werden in München erwartet. Die Polizei ist gewillt, als Schlichter zu fungieren, ist aber auch auf Straßenschlachten vorbereitet, falls es zu Gewaltanwendungen seitens der Demonstranten kommen sollte.


WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gipfel, Gegner, Krawall
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump scheitert mit Vorhaben: Transgender dürfen im US-Militär dienen
Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auf Amazon kann man "Nazi-Lego"-Figuren kaufen
Eichstätt: Nicht einmal Oberbürgermeister kann sich noch Haus dort leisten
Fußball: Fünftligist Rot-Weiss Frankfurt entlässt Trainer Mario Basler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?