29.01.02 20:00 Uhr
 10
 

Broadvision Aktie verliert 15 Prozent

Zwar gab es heute keine Nachrichten, die den Kursrutsch der Broadvision-Aktie hätten begründen könnten, allerdings tauchten in den vergangenen beiden Tagen vermehrt Verkaufsempfehlungen für die Aktie des eCommerce-Softwareentwicklers auf.

Helaba stufte die Aktie heute mit Untergewichten ein und das Rating von Consors Capital lautet sogar Verkaufen.

Eigentlich hatte das Unternehmen in der vergangenen Woche gute Zahlen gemeldet: Den Angaben zufolge lag der Verlust bei 3 Cents je Aktie oder 8,2 Mio. Dollar. Analysten waren zuvor von einem Minus von 5 Cents je Aktie ausgegangen. Der Umsatz lag bei 48 Mio. Dollar. Im Vorjahreszeitraum erreichte das Unternehmen bei einem Gewinn von 2 Cents je Aktie einen Umsatz von 136 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Zivilisten gerettet - Sniper erschießt drei IS-Kämpfer mit einer Kugel
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Befürchtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?