29.01.02 19:39 Uhr
 150
 

Mädchen brannte beim Versuch einen Zauber auf den Ex-Freund zu wirken

Mit Brennungen zweiten Grades kam ein Mädchen ins Krankenhaus. Sie machte sich auf zu Sergio Hinojosa( 44). Hinojosa ist als Curandero (Volksheiler) bekannt. Sie wollte, dass der Mann einen Zauber ausspricht, der ihr ihren Ex-Freund zurückbringt.

Hinojosa fing an, ein Rezept zu mixen und kombinierte einen alkoholhaltigen Duft, eine Zwiebel und ein Bild des
Ex-Freundes in einem großen Kessel, in dem eine Flamme bereits
brannte.

Als das Bild des Freundes in den Kessel geworfen wurde, gab es einen hellen Blitz und das junge Mädchen fing in den Haaren Feuer. Ein Sachverständiger merkte an, dass das Opfer vermutlich Haarspray benutzt hatte und daher der Blitz stamme.


WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Ex, Freund, Versuch, Ex-Freund, Zauber
Quelle: madmax.lmtonline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?