29.01.02 17:44 Uhr
 94
 

Rückruf von Kellogg's-Produkt "Froot Loops"

Vorsicht ist angesagt bei Kellogg's Frühstücksflocken. In den Packungen des Produkts 'Froot Loops' könnten kleinste Metallstücke mit eingemischt worden sein.

Die Rückruf-Aktion betrifft Deutschland und Österreich, meinte der Sprecher von Kellogg's.
Die Packungen mit den Haltbarkeitsdaten
1.10.2002 bis 23.3.2003 seien davon betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Produkt, Rückruf
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?