29.01.02 17:07 Uhr
 153
 

ZDF zeigt wieder Astrid Lindgrens Buchverfilmungen

Nach dem gestrigen Tod der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren (SN berichtete) hat das ZDF sein Programm für die kommenden Tage umgestellt: Anfang Februar werden drei ihrer beliebtesten Buchverfilmungen gezeigt.

Am Freitag um 14 Uhr läuft der Klassiker 'Pippi Langstrumpf', im Anschluss daran wird um 15 Uhr 30 'Michel muss mehr Männchen machen' zu sehen sein. 'Lotta aus der Krachmacherstraße' wird vom ZDF am 3. Februar um 10 Uhr 15 gezeigt.

In den 80er Jahren hat das ZDF häufig mit der Kinderbuchautorin zusammengearbeitet, um mit ihr die Verfilmungen ihrer Bücher 'Ronja Räubertochter' oder 'Die Kinder von Bullerbü' zu verwirklichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: ZDF
Quelle: www.tvmatrix.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Brandenburg: Internetübertragung aller Ausschusssitzungen des Landtags gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?