29.01.02 17:07 Uhr
 153
 

ZDF zeigt wieder Astrid Lindgrens Buchverfilmungen

Nach dem gestrigen Tod der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren (SN berichtete) hat das ZDF sein Programm für die kommenden Tage umgestellt: Anfang Februar werden drei ihrer beliebtesten Buchverfilmungen gezeigt.

Am Freitag um 14 Uhr läuft der Klassiker 'Pippi Langstrumpf', im Anschluss daran wird um 15 Uhr 30 'Michel muss mehr Männchen machen' zu sehen sein. 'Lotta aus der Krachmacherstraße' wird vom ZDF am 3. Februar um 10 Uhr 15 gezeigt.

In den 80er Jahren hat das ZDF häufig mit der Kinderbuchautorin zusammengearbeitet, um mit ihr die Verfilmungen ihrer Bücher 'Ronja Räubertochter' oder 'Die Kinder von Bullerbü' zu verwirklichen.


WebReporter: Arien77
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: ZDF
Quelle: www.tvmatrix.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?