29.01.02 16:42 Uhr
 195
 

AMD stellt die Produktion des Thunderbirds ein

Der AMD Athlon der Thunderbird-Reihe war der bisher am erfolgreichsten und längsten produzierte Prozessor der K7-Reihe. Von Anfang 2000 über Ende 2001, als der Nachfolger Palomino vorgestellt wurde, bis gestern, Anfang 2002, wurde er produziert.

Beginnend von 750 MHz bis 1000 MHZ trieb AMD die Taktfrequenz des ersten K7-Core Prozessors mit On-Die Level 2 Cache auf 1400 MHz und steigerte die FSB Geschwindigkeit von 100 MHz auf 133 MHz.

Wer ein Mainboard ohne Unterstützung für den Palominokern hat, braucht sich aber keine Sorgen zu machen, Händler haben noch größere Restposten des Thunderbirds auf Lager.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commander-bond
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Produkt, Produktion, AMD
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?