29.01.02 16:41 Uhr
 68
 

F1: Prost-Team kann ersetzt werden

Das aufgelöste Prost-Team kann noch in der kommenden Saison durch ein anderes Team ersetzt werden. Dazu muss das neue Team lediglich die Konkursmasse von Prost aufkaufen.

Der neue Rennstall muss dann bereits beim ersten GP in Melbourne starten. Eine weitere Voraussetzung ist das Hinterlegen einer Sicherheit von 55 Millionen Euro. Dies gab FIA-Präsident Max Mosley heute bekannt.


WebReporter: Derfel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?