29.01.02 16:23 Uhr
 7
 

United Internet: Schuldenfrei ab 2003?

Die Beteiligungsgesellschaft United Internet will ihre Schulden durch Anteilsverkäufe, unter anderem der Tochtergesellschaft Adlink, in Höhe von 85 Mio. Euro bis Ende des Jahres zurückzahlen.

Allein der Teilverkauf von Adlink soll ein Drittel der Schulden betragen. Über die Töchter 24help und 1+1 erhofft sich United Internet eine zusätzliche Einnahme von rund 20 Mio. Euro durch rückwirkend geschlossene Verträge 2001.

Wie die restlichen 30 Mio. Euro getilgt werden sollen, hat das Unternehmen nicht bekannt gegeben.