29.01.02 13:38 Uhr
 23
 

Braunschweig: 41-jähriger Mann musste aus Mülltonne befreit werden

Am Montag musste die Polizei einem 41-jährigen Mann Hilfestellung geben, damit er sich aus einer Mülltonne befreien konnte. Der Mann war alkoholisiert und in der Mülltonne auf der Suche nach Dingen, die er gebrauchen könnte.

Bei seiner Suche kam er aus der Balance und fiel kopfüber in die Mülltonne. Er verletzte sich am Kopf und an einer Hand.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mann, Braunschweig, Mülltonne
Quelle: de.news.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?