29.01.02 13:05 Uhr
 2
 

Carrier1 lagert Anwendungsentwicklung aus, Aktie -13 Prozent

Die luxemburgische Carrier1 International S.A., ein Anbieter von Lösungen für ’end-to-end’-Sprachübertragung, Internet-Services, Bandbreiten und Data-Center-Lösungen, teilte heute mit, dass sie zur weiteren Kostensenkung bzw. Steigerung der IT-Kapazität entschieden hat, ihre Anwendungsentwicklung zu NCMR Technologies Pvt. Ltd. in Bangalore (Indien) auszulagern.

NCMR hat zur Zeit schon Mitarbeiter bei Carrier1 in London zum Konwledge-Transfer. Erste Projekte, die NCMR für Carrier1 ausführen wird, sind bereits definiert und NCMR wird mit der Realisierung in der nächsten Woche beginnen. Bis Ende März werden erste Ergebnisse erwartet.

Die Aktie von Carrier 1 International gibt derzeit 13,60 Prozent auf 1,08 Euro ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Aktie, Anwendung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?