29.01.02 12:55 Uhr
 15
 

Schneider Technologies hat Insolvenz angemeldet

Heute hat der Schneider-Technologiekonzern Insolvenz angemeldet. Die Sanierungsmassnahmen und Kostenreduzierungen hatten nicht ausgereicht, um das Unternehmen zu retten. Somit ist wieder ein alt eingesessenens Unternehmen (seit 1889) pleite gegangen.

Angefangen hatte das Unternehmen mit der Herstellung von Holzwaschmaschinen. Mitte der 80er Jahre kam dann die Computersparte dazu und seit Anfang der 90er Jahre wurde der Video- und TV-Bereich erobert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HMS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz, Techno, Technologie
Quelle: www.it-business.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?