29.01.02 11:35 Uhr
 545
 

Internet-Spiel von Sony könnte echter Wirtschaft Konkurrenz machen

Ein US-Wirtschaftswissenschaftler hat sich genauer mit dem Online-Spiel von Sony namens 'EverQuest' befasst und stellte Erstaunliches fest. Durch dieses Spiel ist eine virtuelle Welt entstanden, deren Wirtschaft perfekt funktioniert.

Diese virtuelle Welt nennt sich Norrath. Dort können die Spieler Eigentum kaufen oder Fähigkeiten erwerben. Dafür gibt es auch eine eigene Währung: Platinum Pieces.

Das virtuelle Land Norrath hat, nachdem man tausende Transaktionen untersucht hat, ein Pro-Kopf Einkommen von 2.266 Dollar, wobei der Spieler in der Stunde 3,42 Dollar verdient. Damit wäre Norrath auf Platz 77 hinter Russland auf der Weltrangliste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wirtschaft, Internet, Spiel, Sony, Konkurrenz
Quelle: www.intern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?