29.01.02 11:24 Uhr
 0
 

Roche und deCODE erweitern Partnerschaft

Die Pharma-Unternehmen Roche Holding AG und deCODE genetics Inc. erweitern für drei Jahre ihre 1998 vereinbarte Genforschungs-Kooperation. Nun sollen mit den in der bisherigen Zusammenarbeit identifizierten Targets neue Medikamente gegen häufige Krankheiten erforscht und entwickelt werden.

Es wurde vereinbart, dass deCODE Meilensteinzahlungen und Lizenzgebühren auf die Verkäufe erhält.

Die Aktien von Roche stiegen in Zürich bisher um 0,54 Prozent und notieren aktuell bei 139,25 CHF.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Partner, Partnerschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EMOTION.award 2017 — DER Oscar für Frauen
Brandenburg: Mitarbeiter eines Friseursalons will Chefin mit Messer töten
Irak siegt in Mossul gegen IS: "Ihr erfundener Staat ist zusammengebrochen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?