29.01.02 09:43 Uhr
 12
 

NBA-Meister L.A. Lakers besuchen Präsident Bush im Weißen Haus

Der amtierende Meister der NBA die Los Angeles Lakers wurden vom amerikanischen Präsidenten George W. Bush ins Weiße Haus nach Washington eingeladen und geehrt.

Es war eine lustige Zusammenkunft: Bush stellte sich auf Zehenspitzen um nicht ganz so klein gegen die Basketball-Cracks auszusehen.

Topscorer Kobe Bryant, der dem Präsidenten ein Lakers-Trikot mit der Nummer '1' überreichte, erlaubte sich nach dem Treffen einen Scherz: 'Wir brauchen einen von der Größe wie den Präsidenten. Wir benötigen noch einen Shooting Guard.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Präsident, Haus, George W. Bush, NBA, Meister
Quelle: www.sport1.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?