29.01.02 09:16 Uhr
 1
 

ASF plant Börsengang

Das französische Unternehmen ASF, ein Betreiber von Autobahnen im Süden des Landes, plant den Gang an die Börse. Wie eine französische Tageszeitung berichtete, ist der Gang an die Euronext für April 2002 geplant.

Der Wert des Unternehmens, das noch fast zu 100 Prozent im Besitz des Staates ist, wird auf 5-6 Mrd. Euro geschätzt.

Insgesamt soll rund die Hälfte der Anteile emittiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Börsengang
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?