29.01.02 08:51 Uhr
 935
 

Mariah Carey nach Millionendeal wieder in Nervenklinik

Die Popdiva Mariah Carey hat gerade ihren Deal mit ihrer Musikfirma abgewickelt und viel Geld kassiert, damit sie sich eine neue Plattenfirma sucht. SN berichtete. Jetzt ließt man in dem 'Mirror', sie ist wieder in ärztlicher Behandlung.

Demnach ist sie ins Sanatorium bei Kalifornien gegangen. Dort werden Leute mit Streß- und Erschöpfungszuständen behandelt. Ein Angestellter meinte, Mariah habe gut ausgesehen als sie dort angekommen sei.

Mariah hatte im letzten Jahr einen Zusammenbruch erlitten und sich anschließen in psychiatrischer Behandlung begeben.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Mariah Carey, Nerv
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mariah Carey: Popdiva soll Bodyguard sexuell belästigt haben
Mariah Carey plant Brustverkleinerung
USA: Hairstylistin von Mariah Carey wegen 400 Tabletten in Gepäck verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mariah Carey: Popdiva soll Bodyguard sexuell belästigt haben
Mariah Carey plant Brustverkleinerung
USA: Hairstylistin von Mariah Carey wegen 400 Tabletten in Gepäck verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?