29.01.02 08:28 Uhr
 23
 

Steinschlaggefahr am Kölner Dom

Der Platz vor dem Kölner Dom wurde vorsorglich abgesperrt. Die Sturmböen, die in den vergangenen Tagen über NRW toben, haben dies notwendig gemacht.

Die Dombaumeisterin sagt: 'Die automatischen Türen am Dom-Eingang funktionierten nicht mehr, weil der Wind so stark dagegen drückte.'

Kontrollen hätten ergeben, dass sich einige Steine an der Fassade bewegen. In der Vergangenheit gab es bereits 3 Mal Steinschlag am Dom.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stein, Dom
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Linke Besetzer setzen bei Räumung Türknauf unter Strom
Brandenburg: Mitarbeiter eines Friseursalons will Chefin mit Messer töten
Irak siegt in Mossul gegen IS: "Ihr erfundener Staat ist zusammengebrochen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Linke Besetzer setzen bei Räumung Türknauf unter Strom
Auftrittsverbot des türkischen Präsidenten: Ankara greift Schulz an
EMOTION.award 2017 — DER Oscar für Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?