29.01.02 07:42 Uhr
 1.705
 

Bibel wird geschlechtsneutral

Nächsten Frühling wird die 'International Bible Society' eine Neuauflage der Bibel herausbringen, in der mehr geschlechtsneutrale Pronomen verwendet werden.

Beispielsweise wird aus den 'Söhnen Gottes' nun die 'Kinder Gottes'. Gott selbst bleibt aber trotzdem männlich. Zudem werden einige veraltete Wörter weggelassen, Maria ist jetzt 'schwanger' anstatt 'mit Kind'.

Das neue Testament wird bereits diesen Frühling in der neuen Übersetzung zu haben sein, wohingegen mit einer Vollversion inkl. Altes Testament nicht vor 2005 zu rechnen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SHK
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bibel
Quelle: europe.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vaterschaftstest: Leiche des Künstlers Salvador Dalí wird exhumiert
Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer bekommen Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?