29.01.02 07:05 Uhr
 830
 

Aktion Knochenmarkspende verärgert über Hoax-E-Mail zu Leukämie

Als 'dummen Scherz' und 'ganz fiese Tour' hat Dr. Helmut Müller von der Aktion Kochenmarkspende in Deggendorf eine E-Mail bezeichnet, die derzeit erneut versendet wird. Darin sucht eine gewisse Julia Schmidt dringend einen Knochenmarkspender.

Ihre Freundin habe nur noch wenige Wochen zu leben. Dr. Müller findet die Hoax-Mail mehr als geschmacklos und empfiehlt dringend sie zu ignorieren. Einziger Sinn sei die möglichst große Verbreitung via E-Mail.

Bereits vor sechs Monaten sei die Mail verbreitet worden - nun kursiere sie erneut im Netz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Aktion, E-Mail, Mail, Knochen, Leukämie, Hoax
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?