28.01.02 22:28 Uhr
 18
 

Pennystock Kinowelt verabschiedet sich aus dem Neuen Markt

Die gebeutelte Kinowelt AG hat die Deutsche Börse AG gebeten das Segment wechseln zu dürfen und einen dementsprechenden Antrag gestellt.

Ab dem 25. Februar 2002 werden die Aktien von Kinowelt am Geregelten Markt gehandelt.

Im Dezember 2001 musste das Unternehmen Insolvenz anmelden. Durch den Segmentwechsel möchte man Kosten sparen.


WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Penny
Quelle: informer2.comdirect.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?