28.01.02 19:14 Uhr
 4.706
 

"Wetten dass...?": Von Nacktskandal keine Rede - ZDF unbeeindruckt

In aller Munde ist Sarah Connor und ihr Auftritt bei 'Wetten dass...?'. Doch das ZDF gibt sich unbeeindruckt, kann den Rummel um den angeblichen 'Nacktskandal', der keiner ist, nicht verstehen, so Unterhaltungschef Teubner.

Teubner findet das alles 'maßlos' und 'übertrieben', dass Frau Connor nicht nackt war. Konsequenzen werden beim ZDF deswegen nicht gezogen. So müssen die Stars jetzt trotzdem nicht in ihren Show-Kostümen proben.

Dass das Licht daran Schuld trägt, wie das Connor-Management sagt, davon wusste die 'Wetten dass...?'-Redaktion nichts. Frau Connor hatte angegeben, dass ihr Kostüm zum Licht passen würde, so wäre es abgesprochen gewesen. Kostüme sind dem ZDF egal.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Wette, Rede
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?