28.01.02 19:14 Uhr
 4.706
 

"Wetten dass...?": Von Nacktskandal keine Rede - ZDF unbeeindruckt

In aller Munde ist Sarah Connor und ihr Auftritt bei 'Wetten dass...?'. Doch das ZDF gibt sich unbeeindruckt, kann den Rummel um den angeblichen 'Nacktskandal', der keiner ist, nicht verstehen, so Unterhaltungschef Teubner.

Teubner findet das alles 'maßlos' und 'übertrieben', dass Frau Connor nicht nackt war. Konsequenzen werden beim ZDF deswegen nicht gezogen. So müssen die Stars jetzt trotzdem nicht in ihren Show-Kostümen proben.

Dass das Licht daran Schuld trägt, wie das Connor-Management sagt, davon wusste die 'Wetten dass...?'-Redaktion nichts. Frau Connor hatte angegeben, dass ihr Kostüm zum Licht passen würde, so wäre es abgesprochen gewesen. Kostüme sind dem ZDF egal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Wette, Rede
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?