28.01.02 17:35 Uhr
 50
 

Der neue iMac ist heißbegehrt - schon 150.000 Vorbestellungen

Der neue iMac mit TFT-Bildschirm von Computer-Hersteller Apple ist innerhalb von drei Wochen 150.000 vorbestellt worden und jetzt beginnt die Auslieferung in die USA.

Das sind mehr Vorbestellungen, als der erste iMac im ganzen Jahr 1999 bekommen hat.

Der neue iMac enthält einen TFT-Flachbildschirm mit 15', der auf einer Halbkugel steckt. Der G4-Prozessor läuft mit 800 MHz und es ist ein DVD-Brenner integriert.

Das Gerät wird netto etwa 2500 Euro kosten.


WebReporter: DarkDante
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorbestellung, iMac
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?