28.01.02 17:24 Uhr
 23
 

Test: Fujitsu Siemens Computers Amilo M-6100

Das Fujitsu-Siemens Amilo M-6100 ist ein gutes Notebook zu einem sehr guten Preis.

Für 3D-Anwendungen ist das Amilo M-6100 nur mäßig geeignet, die Hardware-Ausstattung bietet alles für den Standardgebrauch.


Die Laufzeit des Lithium-Ionen-Akku beträgt ca. 3,5 Stunden und ist damit recht ordentlich. In Punkto Schnittstellen wird, bis auf Firewire-Unterstützung, alles geboten, was der Markt hergibt. So sind 2 PC-Card Typ II, 1 seriell, 1 parallel, 1 VGA, 1 Infrarot, 1PS/2, 1 TV-out sowie 2 USB Anschlüsse vorhanden.


FAZIT: Das Notebook kann zwar nicht mit Top-Konkurrenten mithalten, aber es ist als Einsteiger-Variante für wenig Geld sehr empfehlenswert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Computer, Siemens
Quelle: www.officetoday.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook
Google kürte die besten Android-Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?