28.01.02 17:21 Uhr
 7
 

Test: Anubis Typhoon unplugged Mouse

Nicht nur preiswert, sondern auch technisch hervorragend präsentiert Anubis die 'Typhoon unplugged Mouse'.

Die kabellose Funkmaus verfügt über einen optischen Sensor mit 400 Bildpunkten Auflösung zur Oberflächenabtastung und eine Reichweite von 3-5 Meter.


Damit ist sie auch für Multimediavorführungen oder Präsentationen bestens geeignet. Durch die mitgelieferte Ladestation wird die Maus wahlweise per PS/2 oder USB an den PC angeschlossen.

Zwei Lithium-Ionen-Akkus leisten eine Betriebszeit von bis zu 3 Tagen ohne Aufladen. Neigt sich der Ladestand dem Ende, signalisiert die Maus dies durch ein blinkendes Scrollrad. Zudem verfügt die optisch elegante Maus über drei zusätzliche Tasten, die einzeln programmiert werden können.

Falls Sie noch keine ordentliche Maus haben sollten: Kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Typhoon
Quelle: www.officetoday.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Trump kippt Obamacare


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?