28.01.02 17:21 Uhr
 7
 

Test: Anubis Typhoon unplugged Mouse

Nicht nur preiswert, sondern auch technisch hervorragend präsentiert Anubis die 'Typhoon unplugged Mouse'.

Die kabellose Funkmaus verfügt über einen optischen Sensor mit 400 Bildpunkten Auflösung zur Oberflächenabtastung und eine Reichweite von 3-5 Meter.


Damit ist sie auch für Multimediavorführungen oder Präsentationen bestens geeignet. Durch die mitgelieferte Ladestation wird die Maus wahlweise per PS/2 oder USB an den PC angeschlossen.

Zwei Lithium-Ionen-Akkus leisten eine Betriebszeit von bis zu 3 Tagen ohne Aufladen. Neigt sich der Ladestand dem Ende, signalisiert die Maus dies durch ein blinkendes Scrollrad. Zudem verfügt die optisch elegante Maus über drei zusätzliche Tasten, die einzeln programmiert werden können.

Falls Sie noch keine ordentliche Maus haben sollten: Kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Typhoon
Quelle: www.officetoday.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?