28.01.02 17:21 Uhr
 9
 

Test: Microsoft IntelliMouse Explorer

Mit einem sehr guten optischen Sensor und zwei zusätzlichen Tasten präsentiert Microsoft die 'IntelliMouse Explorer'.

Selbst auf rauem Untergrund wie z.B. unbearbeitetem Holz oder Textilien funktioniert die IntelliMouse tadellos.


Kein Wunder, denn der Untergrund-Abtastungsprozess wird unglaubliche 6000mal in der Sekunde durchgeführt. Die daraus resultierende Genauigkeit wird durch eine gute Software unterstützt und ermöglicht entspanntes Arbeiten. Durch die optische Abtastung der Oberfläche bleibt einem auch die regelmäßige Reinigung der Kugel und Funktionsstörungen auf groben Oberflächen erspart.


Eine sehr gute Maus, für jedwelche Ansprüche mehr als ausreichend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Test, Intel, Explorer
Quelle: www.officetoday.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?