28.01.02 17:19 Uhr
 39
 

Test: LiteOn LTR-24102B

Der Lite-On besitzt alle Leistungsmerkmale, die ein moderner Brenner können sollte.

Er erkennt und beschreibt auch große Rohlinge bis 99-Minuten und bietet Sicherheit beim Brennen durch einen Buffer-Underrun-Schutz.


Ein weiteres Feature ist sicherlich die Unterstützung von 96-Subchannel-Byte sowie die Beherrschung von Eight-to-Fourteen-Modulation (EFM).

FAZIT: Ein guter Brenner, aber der Preis könnte günstiger sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test
Quelle: www.officetoday.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?