28.01.02 17:07 Uhr
 291
 

Bei Toys'R'Us werden 64 Läden geschlossen und 1900 Menschen entlassen

Der in New Jersey ansässige US-Spielzeughersteller Toys'R'Us wird vorraussichtlich aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen insgesamt 64 Läden schließen und 1900 Mitarbeiter entlassen.

Zur Zeit beschäftigt Toys'R'Us rund 69.000 Angestellte und besitzt 1609 Kids'R'Us und Toys'R'Us Läden, wovon sich 703 in den USA befinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nexxus21
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mensch
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig