28.01.02 16:44 Uhr
 25
 

F1: BMW-Williams schließt die teaminterne Stallorder nicht aus

Die heiße Diskussion über eine mögliche Stallorder beim F1-Team BMW-Wiliams geht in die nächste Runde. Wieder einmal meldet sich Motorsportdirektor Dr. Mario Theissen zu Wort, um Klarheit zu schaffen.

Theissen räumte nun in einem Interview mit 'sport1' ein, dass keine Stallorderklausel in einem der beiden Verträge der BMW-Williams-Piloten existiere.

Dennoch könne und werde es auch, nach Prognose Theissens, während der Saison 2002 dazukommen, dass in einige F1-Rennen kurzfristig und situationsabhängig eine Stallorder berufen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Williams, Stall
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?