28.01.02 16:32 Uhr
 246
 

Polizei dem Einbrecher auf der Spur - zwei Igel beim Sex erwischt

Die örtliche Polizei der Stadt Christchurch in Neuseeland wurde von einem benachbarten Haus nachts telefonisch informiert, dass ein verdächtiges 'sägendes' Geräusch aus dem Nachbarhaus kommen würde.

Daraufhin fuhr die Polizei zu der Residenz, um einen potentiellen Einbrecher 'auf frischer Tat' zu erwischen, fanden stattdessen jedoch zwei Igel, die mit dem Liebesakt beschäftigt waren.

Der Polizei-Sergeant, Ian Freeman, sagte gegenüber der 'New Zealand Press', dass es sich um zwei stachlige Igel handelte, die um 4.30 in der Nacht etwas völlig normales taten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Sex, Einbrecher, Spur
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?