28.01.02 16:31 Uhr
 590
 

Viele User sauer - Lycos-Tripod schaltet ohne Warnung private Pages ab

Viele Nutzer von Tripod sind erzürnt, da der Dienst rund eine Woche lang für Wartungsarbeiten deaktiviert wurde. Daraus folgt, dass für diese Zeit kein Zugriff auf die privaten Pages besteht.

Seit letzten Freitag arbeitet man am neuen Design und informierte sehr viele User nicht darüber. Grund dafür sind Fehler beim Mail-Versand. Lycos, die Muttergesellschaft von Tripod, entschuldigte sich inzwischen.

Am Mittwoch sollen alle Seiten wieder erreichbar sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: News of the World
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Warnung, User, privat
Quelle: www.internet-magazine.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
Amstetten: Haus von Inzesttäter Josef F. soll für Wohnungen genutzt werden
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?