28.01.02 15:34 Uhr
 606
 

Mysteriöses Virus tötet Millionen von Fröschen - Glieder fallen ab

Die britischen Forscher sind sich einig, dass für das Massensterben von Millionen britischer Frösche ein Virus verantwortlich ist. Die Seuche, die in Süd-Ost-England ihren Ausgangspunkt nahm, hat inzwischen die schottische Grenze überquert.

Die Füße und Pranken der Frösche fallen nach einer Infektion ab und die Frösche sterben nach einer langen, qualvollen Zeit. Den Experten ist inzwischen das Geld für weitere Forschungen ausgegangen.

Experten beschreiben die Seuche wie folgt: Das Leben der infizierten Tiere ist schlimmer als der Tod. Ihre Gliedmaßen fallen ab, es entwickeln sich offene Wunden und die Tiere bluten extrem. Nach einiger Zeit sterben die ausgemergelten Tiere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: News of the World
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Million, Virus, Mysterium, Glied
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?