28.01.02 15:34 Uhr
 606
 

Mysteriöses Virus tötet Millionen von Fröschen - Glieder fallen ab

Die britischen Forscher sind sich einig, dass für das Massensterben von Millionen britischer Frösche ein Virus verantwortlich ist. Die Seuche, die in Süd-Ost-England ihren Ausgangspunkt nahm, hat inzwischen die schottische Grenze überquert.

Die Füße und Pranken der Frösche fallen nach einer Infektion ab und die Frösche sterben nach einer langen, qualvollen Zeit. Den Experten ist inzwischen das Geld für weitere Forschungen ausgegangen.

Experten beschreiben die Seuche wie folgt: Das Leben der infizierten Tiere ist schlimmer als der Tod. Ihre Gliedmaßen fallen ab, es entwickeln sich offene Wunden und die Tiere bluten extrem. Nach einiger Zeit sterben die ausgemergelten Tiere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: News of the World
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Million, Virus, Mysterium, Glied
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?