28.01.02 15:28 Uhr
 16
 

310 Millionen Dollar für die Sicherheit der olympischen Sportler

Um die ca. 2500 Athleten aus 80 verschiedenen Ländern in Sicherheit zu wissen, geben die Veranstalter rund 310 Millionen Dollar aus, was heutzutage nötig ist, um den höchsten Sicherheitsstandard zu gewährleisten.

Einige Besonderheiten sind beispielsweise AWACS-Radarflugzeuge und Kampfflugzeuge sowie die Anwesenheit der schwer bewaffneten Nationalgarde.


Am 8. Februar geht es los, und das olympische Feuer wird entzündet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slk2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Million, Dollar, Sicherheit, Sportler
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?