28.01.02 13:50 Uhr
 23
 

Musical "Hair" in Bremen stellt Insolvenzantrag

Das Musical 'Hair' hat in Bremen keinen Erfolg gehabt. Die Betreibergesellschaft des Musicals stellte jetzt einen Insolvenzantrag. Insgesamt sind 107 Mitarbeiter von diesem Antrag betroffen.

Gründe für diesen Misserfolg sind die schlechten Zuschauerzahlen nach den Vorfällen am 11. September. Und auch will die Stadt Bremen keine weiteren Gelder mehr für das Projekt zur Verfügung stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bremen, Insolvenz, Musical
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?