28.01.02 13:39 Uhr
 38
 

Australien: Flüchtlingskinder drohen mit Massen-Selbstmord

Elf Kinder in einem australischen Lager für Asylanten haben einen Massenselbstmord angedroht, falls man sie trennt und zu Pflegefamilien schickt. Man werde sich vergiften oder in den Stacheldraht werfen, der das Lager umgibt.

Schon in der Vergangenheit kam es zu mehreren Selbstmordversuchen. Des Weiteren sind in Australien schon 250 Asylsuchende in einen Hungerstreik getreten. Damit wollen sie gegen die Zeit protestieren, die vergeht, bis man ihre Ansprüche prüft.

35 Asylsuchende haben inzwischen den Hungerstreik beendet, nachdem sie inzwischen von der australischen Öffentlichkeit unterstützt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: News of the World
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Australien, Selbstmord, Flüchtling, Masse
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Chinesische Medien bezeichnen Donald Trump als "diplomatischen Anfänger"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?