28.01.02 13:31 Uhr
 5.993
 

Neue "Buffy"-Staffel löst Entsetzen aus - zu blutig und viel Erotik

Die neue Staffel der Erfolgs-Serie 'Buffy- Im Bann der Dämonen' löste in England Entsetzen unter den Journalisten aus. Was dort auf einer Presseshow an Ausschnitten gezeigt wurde, wird von den TV-Sendern geschnitten werden müssen.

Die Fans sind jetzt schon sauer, sie wollen Buffy pur sehen. Vor allem viel mehr Blut und Erotik zeichnen die neue Staffel aus. Sky One sendet in England die Buffy-Folgen aus. Der Pilotfilm wurde bereits entschärft.

Die Sprecherin des Senders erklärte, dass die weiteren Folgen auch geschnitten werden müssten. Die Fans laufen Sturm gegen Sky One und machen Protestanrufe bei dem Sender. Ob die Buffy-Folgen auch in Deutschland geschnitten sind, ist unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: