28.01.02 15:36 Uhr
 470
 

Peinliche Missgeschicke beim Schönheitswettbewerb auf Sat1

Im Fernsehen sah die Miss-Wahl nahezu perfekt aus, allerdings wurden einige Szenen wohl rausgeschnitten. Der Produktionsleiter soll auf der Bühne gesagt haben: 'Wenn wir so weitermachen, wird es bald keine Miss Germany-Wahl mehr geben.'

Die Übertragungswand fiel zeitweise aus, die Show musste häufiger unterbrochen werden, so dass die Kandidatinnen immer wieder auf die selben Fragen antworten mussten. Eine Schönheit musste gegen ihren Willen nochmal auf die Bühne, und so weiter.

Für den Veranstalter, die Miss Germany Corporation (MGC), steht auf jeden Fall eins fest: Diese äußerst unglücklich verlaufene Kooperation mit Sat1 wird nicht ohne Folgen bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: big jonas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sat.1, Schönheit, Peinlichkeit, Missgeschick
Quelle: www.ron.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?