28.01.02 15:36 Uhr
 470
 

Peinliche Missgeschicke beim Schönheitswettbewerb auf Sat1

Im Fernsehen sah die Miss-Wahl nahezu perfekt aus, allerdings wurden einige Szenen wohl rausgeschnitten. Der Produktionsleiter soll auf der Bühne gesagt haben: 'Wenn wir so weitermachen, wird es bald keine Miss Germany-Wahl mehr geben.'

Die Übertragungswand fiel zeitweise aus, die Show musste häufiger unterbrochen werden, so dass die Kandidatinnen immer wieder auf die selben Fragen antworten mussten. Eine Schönheit musste gegen ihren Willen nochmal auf die Bühne, und so weiter.

Für den Veranstalter, die Miss Germany Corporation (MGC), steht auf jeden Fall eins fest: Diese äußerst unglücklich verlaufene Kooperation mit Sat1 wird nicht ohne Folgen bleiben.


WebReporter: big jonas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sat.1, Schönheit, Peinlichkeit, Missgeschick
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Riesenschweinerei": E-Bike von Grünen-Chef Cem Özdemir in Berlin gestohlen
Kim Catrall über "Sex and the City"-Kolleginnen: "Wir waren nie Freunde"
Beverly Hills: Obdachlose findet Geldbörse von Cameron Diaz und bringt es ihr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?