28.01.02 12:51 Uhr
 54
 

Betreuerin gefesselt und bedroht - 6 Jugendliche türmen aus Kinderheim

Für ein großes Polizeiaufgebot hat der Ausbruch von sechs Jugendlichen aus einem Kinderheim in Brandenburg gesorgt.
Die sechs Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren hatten ihre Betreuerin gefesselt und mit einem Messer bedroht.

Anschließend floh das Sextett in einem geklauten Auto auf der Autobahn Richtung Nordhessen.
Als der 17-jährige Fahrer einen Unfall verursachte, flohen die Jugendlichen in ein Waldstück an der Autobahn.

Ein Großaufgebot der Polizei umstellte das Waldstück und fing einen nach dem anderen wieder ein.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche
Quelle: www.ffh.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?