28.01.02 09:00 Uhr
 476
 

Schüler stürzt aus Sessel-Lift 10 Meter tief: Schwer verletzt

Im Tiroler Skigebiet Horberg ist am gestrigen Sonntag ein 13jähriger Schüler aus noch bislang ungeklärter Ursache aus einem Sessel-Lift zehn Meter in die Tiefe gestürzt.

Er prallte ersten Erkenntnissen zufolge zuerst mit dem Kopf auf und rutschte dann noch 25 Meter den steilen Hang hinunter.

Der bewußtlose und schwer verletzte Junge wurde mit einem Hubschrauber in die nächste Klinik geflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Meter, Sessel, Lift
Quelle: 62.27.62.151

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?