27.01.02 21:28 Uhr
 51
 

"Taboo": Mutter von Boy George zu Tränen gerührt über Musical

Die Mutter von Boy George zeigte sich bei den Proben des Musicals 'Taboo', dessen Uraufführung am kommenden Dienstag in London stattfindet, zutiefst gerührt.

'Meine Mutter kam zu den Proben und weinte ab dem zweiten Lied - bis zum Ende' sagte der britische Popstar gegenüber Reuters. Das Musical spiegelt das Leben des mit der Popband Culture Club berühmt gewordenen Musikers wieder.

Von Hauptdarsteller Euan Morton, dessen Aussehen dem sich zur Homosexualität bekennenden Boy George ähnelt, ist der Musiker beeindruckt. Sowohl Text als auch Musik des Musicals stammen aus der Feder von George.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mutter, Musical, Träne
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?